Tanzen macht glücklich,
befreit und verleiht Kraft und Selbstbewusstsein

„KPop“

„K“ steht für Korean!
Du hast sicher schon einmal von zeitgenössischer koreanischer Popmusik gehört, oder? Und Du weißt, wie erfolgreich der sogennante K – Pop weltweit ist (für die Älteren: K – Pop wird in etwa käi-pop ausgesprochen)?

Er überrollt seit einigen Jahren die Welt und fasziniert ganz besonders mit seinen außergewöhnlichen tänzerischen Choreographien! Im K-Pop finden wir Elemente aus HipHop, Rock und Popmusik und die dazu entsprechenden Moves.

Es sind leichte Melodien die zum mittanzen geradezu einladen. Und darum geht es: Mit anderen Mädchen coole (interessante) und manchmal auch herausfordernde K-Pop – Tanzchoreographien zu erarbeiten.

„Modern Dance“

fließende, schwungvolle und durchgängige Bewegungen entwickeln ein ganz neues Körpergefühl.

Mit unterschiedlichen Musikstilen werden vorgegebene und selbst gestalteten Formen zu Choreographien verbunden.

Modern Dance erlaubt, die eigene Persönlichkeit im Tanz zu entdecken.

Die Leitung hat Margarete Bundschu, Körpertherapeutin sowie Tanz – und Bewegungslehrerin und das seit über 3 Jahrzehnten.
Seit ca 8 Jahren begleitet sie kleine und jugendliche Mädchen dabei, ihren Körper zu erforschen und ihr Tanzrepertoire zu erweitern.
Ob mit Modern Dance, Zumba, Hawaiian Hula oder seit neuestem mit K-Pop Choreografien.

Altersgruppe ist ca. 12 – 16 Jahre.
Wer also Lust hat einzusteigen und zu K-Pop Musik tolle Choreografien zu tanzen,
seinen Körper zu trainieren und neue Tanzschritte zu lernen, ist willkommen!

Tanzstunden sind jeweils Mittwochs von 16:30 – 17:45 Uhr im Seidelhof in Gräfelfing.